Die Würde des Menschen

Seit gestern verbreitet sich viral eine Nachricht, die polarisiert: Ein spanischer Torero wurde von einem Stier während des Stierkampfes tödlich verletzt. Hier könnt ihr Einzelheiten darüber lesen.

Viele meiner Veganen Freunde haben diese Nachricht mit Freude aufgenommen. Mich hat das geschockt – wie kann man sich über den Tod eines Menschen freuen? Ich habe (mehr …)

Iss doch, was du willst! – Teil 2

Oder: Ist Tiere essen eine persönliche Entscheidung?

Ich möchte euch in diesem Artikel darlegen, warum es keine persönliche Entscheidung ist, was man isst. Außerdem möchte ich zeigen, warum dies nicht nur für mich, sondern universell gilt. Wenn ich falsche Schlussfolgerungen ziehe oder etwas unverständlich ist, könnt ihr jederzeit in der Kommentarspalte meckern 🙂

Disclaimer: Ich habe im ersten (mehr …)

Iss doch, was du willst! – Teil 1

Ändere dein Verhalten und dein Ruf wird folgen, sagte mal ein Freund zu mir. An sich ein kluger Satz – man sollte allerdings hinzufügen, dass der zweite Teil des Satzes sehr lange dauern kann. Vor allem, wenn eine bestimmte Gruppe einen Ruf genießt. Veganer*innen zum Beispiel. Die meisten vegan lebenden Menschen kennen das Thema (mehr …)

Vegan & Foodsharing

Wie ihr wisst, rette ich viele Lebensmittel über Foodsharing. Dabei liegt es in der Natur der Sache, dass man vorher nicht weiß, was man bekommt. Für vegan lebende Menschen wie mich führt das nicht selten zu doofen Situationen: Wohin mit den geretteten Wurstbrötchen? Könnte man den ganzen unveganen Kram nicht einfach selbst essen? Schließlich (mehr …)