Buddhismus – Teil 2 – Fragen über Fragen

Sturm und Drang

Ich war also zu dem Schluss gekommen, dass es keinen Gott gibt – ein Atheist. Ich hab diese Einstellung damals auch ziemlich provokant vertreten (ich spiele grundsätzlich gern den advocatus diaboli) und es mir fast mit meiner damaligen Freundin, einer gläubigen Christin, verscherzt. Ich gestand zwar weiterhin allen Menschen ihren (mehr …)